ePP : die Wahl von OLIVO für eine umweltfreundliche und kreislauffähige Lösung

Mechanische Eigenschaften, Recycling und thermische Leistung, das erfolgreiche Kombination

5000 Milliarden Plastikteile schwimmen noch auf der Oberfläche unserer Ozeane

73 % des Strandmülls besteht aus Plastik

Nur 9 % der Kunststoffabfälle wurden seit 2015 recycelt

Dies sind einige der Zahlen, die uns zu denken geben und Olivos Engagement für eine bewusste und verantwortungsvolle Öko-Industrie bekräftigen. Zu diesem Zweck unterstützt das französische Anti-Abfall-Gesetz [n°2020-105] vom 10. Februar 2020 über den Kampf gegen Abfall und die Kreislaufwirtschaft einen Ansatz, der uns seit 60 Jahren am Herzen liegt: nachhaltige Entwicklung und virtuose logistische Optimierung. Die Verwendung von PPe für unsere URBAN-Reihe, wie die BOX64 und BOX34, zeigt unser Engagement für eine “saubere Produktion”. OLIVO bekräftigt damit seinen Wunsch, den besten Kompromiss zu finden: ein nachhaltiges und umweltfreundliches Logistikwerkzeug mit einer gewissen thermischen Leistung./p>

Fokus auf ePP, einem umweltfreundlichen Thermoplast

Expandiertes Polypropylen ist ein thermoplastischer Kunststoff, dessen Polymere bei Erwärmung erweichen und bei Kälte aushärten. Als zu 100 % recycelbares Einzelmaterial enthält expandiertes Polypropylen keine flüchtigen organischen Verbindungen, Schwermetalle oder ozonschädigende Substanzen. Es erzeugt keinen Abfall und trägt zur Reduzierung des Kohlenstoff-Fußabdrucks bei.
Die BOX ist also das Ergebnis der Agglomeration von ePP-Kugeln durch Dampf. Die Umweltfreundlichkeit dieses Materials wird durch seine technischen Eigenschaften unterstrichen: widerstandsfähig und stabil, mit einem Formgedächtnis, das es erlaubt, sich zu verformen, ohne zu brechen, und seine ursprüngliche Struktur zu behalten. ePP-Produkte haben außerdem eine längere Lebensdauer und bieten ihren Anwendern eine echte logistische Unterstützung.

Das EPP, Logistik und End-of-Life-Management

Bereits in der Antike lobte Anaxagoras von Clazomenes die Erhaltung und Verwandlung von Material, indem er feststellte, dass “nichts geboren wird und nichts vergeht, sondern Dinge, die bereits existieren, kombiniert und dann wieder getrennt werden”.
Wir schätzen die Lebensdauer unseres BOX 64 auf 1.000 Umdrehungen. Bitte beachten Sie, dass es sich bei diesem Indikator um einen Durchschnittswert handelt, der je nach Nutzung und Pflege durch die Betreiber variiert.
Als zu 100 % recycelbares Material verfügt unser PPe über einen Wiederverwendungskanal. Diese von Olivo angewandte Abfallmanagementstrategie trägt zur Entwicklung einer Kreislaufwirtschaft bei.
Es gibt verschiedene Arten des Recyclings: Zerkleinern – chemisch (Depolymerisation) – grün
Nach 3 bis 4 Recycling-Zyklen ist der verdichtete ePP-Ball geschwächt und zersetzt sich leichter. Tatsächlich führt eine wiederholte Verdichtung zu einem fortschreitenden Verlust der mechanischen Eigenschaften. Daher gibt es zwei Möglichkeiten, sie wieder in die BOX-Produktionslinie zu integrieren:

  • Option 1 – Sie werden mit Neumaterial in höherer Dichte kombiniert;
  • Option 2 – Sie werden durch Depolymerisation (Trennung der Moleküle im Ölbad) chemisch recycelt, um wieder Monomere zu bilden, die erneut assoziiert werden

Unterstützen Sie unseren Ansatz und wenden Sie sich an unser Vertriebsteam, damit Sie Ihre gebrauchten Boxen recyceln können.
Wenn Sie mehr über unsere Logistiklösungen in PPe erfahren möchten, klicken Sie bitte HIER. (Link zur BOX-Seite)
Demnächst auf unserem Blog zu entdecken: das Recycling von Polyethylen.