Transport und Lagerung von Trockeneis

Transport und Lagerung von Trockeneis

Transport und Lagerung von Trockeneis

Trockeneis wird immer in Isotherm-Behältern geliefert. Daher bietet OLIVO seit jeher Behältermodelle mit sehr hoher isothermer Kapazität an, die speziell für den Transport und die Lagerung von Trockeneis konzipiert wurden.

Die speziell für den Transport von Trockeneis entwickelten Behälter gehören zu der Produktfamilie BAC: Isotherme Behälter in Form von Kisten mit Scharnierdeckel.
Die Kühlboxen können, je nach Modell, mit 40 kg oder bis zu 500 kg Trockeneis-Pellets befüllt werden.

Die kleinen Isotherm-Behälter BOX eignen sich auch für den Transport von Trockeneis in kleinen Mengen.

Sublimierung von Trockeneis

Das Trockeneis sublimiert, das heißt es verdampft und geht direkt vom festen Zustand in den gasförmigen Zustand über. Dieses Phänomen der Sublimierung beginnt zum Zeitpunkt der Herstellung des CO 2-Eises.

 

Bei unangemessener Lagerung kann die Verdampfung des Trockeneises bei über 20% liegen.
Daher ist die Aufbewahrung von Trockeneis in Behältern mit hoher isothermer Kapazität sehr wichtig. Nur so kann der Energieverlust durch Sublimierung entscheidend gesenkt werden.

Lagerung von Trockeneis

Der Isotherm-Behälter übernimmt den Wärmeschutz des Trockeneises während des Transports, aber auch beim Verbraucher des CO2-Eises.

 

Nach der Auslieferung ist das Eis in dem Behälter wärmegeschützt. Der Verbraucher kann so das für seine Anwendung erforderliche Trockeneis nach und nach entnehmen und die Verdampfung einschränken.

Hohe isotherme Kapazität

Der Isotherm-Behälter BAC ist die Trockeneis-Sammelstelle, der Deckel dieser großen Kisten ist mit Druckfedern ausgestattet, die das Öffnen und Schließen anhand von Zylindern unterstützen, wenn es zur wiederholten Eisentnahme kommt.

 

Sie können die Fahrtrichtung der großen, auf Rollen montierten, Behälter wählen, um die Handhabung zu erleichtern.

Die Kühlbehälter für Trockeneis sind mit einer Silikon-Dichtung ausgestattet, um das Phänomen des Verklebens bei niedrigen Temperaturen zu vermeiden.

 

Der hochgradig isotherme Behälter ist der ideale Lagerort für CO2-Eis – für den Hersteller, als auch für den Verbraucher. Die Vermeidung von Schwund (Verlust durch Sublimierung) verringert die Energiekosten.

Trockeneisstrahlen

Trockeneis wird in unterschiedlichen Formen (Blöcke, Scheiben, Pellets, …) und diversen Branchen verwendet.
Es wird überwiegend als Kühlmittel bei temperaturgeführten Transporten eingesetzt, da es sich um ein leistungsfähiges Kühlmittel handelt.

 

Die Trockeneisstrahlung ist eine neue Anwendungsart und auch sehr interessant. Feines Trockeneis-Granulat wird mit hoher Geschwindigkeit auf die zu reinigenden Flächen, Formen, technischen oder elektrischen Teile geblasen.
Das Trockeneisstrahlen ist eine Art Sandstrahlung, die weder Wasser-, Sand-, oder Schrotreste hinterlässt. Trockeneisstrahlen ist eine sauber Technik, die keinen Abrieb verursacht.

Sicherheit

Transportieren Sie das Trockeneis in einem von dem Fahrer getrennten Bereich. Lagern Sie das Trockeneis an einem gelüfteten Ort. Berühren Sie das Eis nicht mit bloßen Händen.

 

KRYOGENE KÜHLUNG

 

Trockeneishersteller informieren Sie über alle Sicherheitsmaßnahmen.

ADR-Kennzeichnung

Das Europäische Übereinkommen bezüglich der internationalen Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße enthält besondere Vorschriften für den Straßentransport. Dieses Übereinkommen nennt man ADR.

 

Trockeneis kann eine gefährliche Atmosphäre schaffen. Isotherm-Behälter mit einer Kapazität von mehr als 1 m3 sind beim Transport von Trockeneis entsprechend zu kennzeichnen.

 

Die ADR-Kennzeichnung signalisiert die Präsenz von Trockeneis und macht Benutzer und Fahrer der Logistikkette auf die entsprechenden Sicherheitsvorschriften aufmerksam.
Die ADR-Kennzeichnung ist erforderlich, wenn

  • Sie Isotherm-Behälter für den Transport von CO²-Eis verwenden. In diesem Fall wird das Trockeneis, im Sinne des ADR, als eine Verpackung angesehen.
  • Sie einen mit Trockeneis gekühlten Isotherm Roll verwenden. In diesem Fall handelt es sich bei dem Trockeneis, in Sinne des ADR, um ein Kühlmittel.

 

Denken Sie daran, die für Ihr Land geltenden Vorschriften zu prüfen.

 

Text des ADR von der Internetseite der UNECE herunterladen

 

 

Die Aktualitäten

Unsere Container sind für den Transport / die Lagerung von Trockeneis bestimmt