git Tiefkühlbox für Wutzfahrzuge

Tiefkühlbox für Wutzfahrzuge

Was versteht man unter einer Tiefkühlbox für Nutzfahrzeuge?

Eine Tiefkühlbox ist ein Isotherm-Behälter, d.h. eine Zelle mit isolierenden Wänden, die mit einem Kühlsystem ausgestattet ist. Eine Tiefkühlbox arbeitet also autonom, um die Temperatur des Inhaltes zu halten. Sie kann in einem standardmäßigen Nutzfahrzeug gefahren werden, um die Kühlkette beim Transport des Tiefkühlgutes abzusichern (kalte oder gefrorene Lebensmittel, Gesundheitsprodukte, technische Produkte).

Die Tiefkühlung

Die Tiefkühlbox unterscheidet sich von einer Gefrierbox durch das Kühlsystem. Der Begriff „tiefgekühlt“ bezeichnet eine nichtmechanische Kühlquelle (oder durch Absorption), d.h. ohne kälteerzeugenden Motor.

Die Kälte in einer Tiefkühlbox wird von Wassereis, Trockeneis oder eutektischen Platten bezogen.

Diese Art der Tiefkühlung sorgt dafür, dass die Tiefkühlbox thermisch gesehen völlig unabhängig ist, da sich keine Notwendigkeit für Lüftung oder äußere Energiezufuhr für ihr Funktionieren ergibt.

Tiefkühlbox für Nutzfahrzeuge oder Kühlwagen ?

Eine Tiefkühlbox für Nutzfahrzeuge oder Kühlwagen sind unterschiedliche Mittel. Der Kühlwagen ist das ideale Werkzeug für den Kühltransport ohne Unterbrechung der Beförderungskette. Die Tiefkühlbox eignet sich insbesondere zu Verteilungsfahrten, bei denen die Fahrzeugtüren mehrfach für aufeinanderfolgende Entnahmen geöffnet werden müssen.

Der Sinn der Ausstattung eines Nutzfahrzeuges mit einer Tiefkühlbox

Die Benutzung einer Tiefkühlbox bedeutet, einem normalen Nutzfahrzeug die Eignung zum konformen Transport von Produkten unter Wahrung der Kühlkette zu verleihen. Die Tiefkühlbox ist herausnehmbar und damit behält das Nutzfahrzeug seine ursprünglichen Eigenschaften und wird nicht durch den Umgang mit Kälte verändert.

Die Tiefkühlbox gestattet dem Nutzfahrzeug somit den alternativen Transport in Raumtemperatur / kalter Temperatur. Sie ermöglicht gleichfalls den gleichzeitigen Transport für Umgebungstemperatur / kalte Temperatur, denn eine Tiefkühlbox mit negativen Temperaturen gestattet den Transport tiefgefrorener Nahrungsmittel im Inneren einer Fracht mit Raumtemperatur. Empfindliche Nahrungsmittel werden unter Beachtung der Hygienevorschriften (Abschottung) und der thermischen Gesetzmäßigkeiten (Aufrechterhaltung der Temperatur) geschützt.

Die Tiefkühlbox eröffnet also neue logistische Möglichkeiten für ein Nutzfahrzeug ohne Umbau und ohne größere Investitionen.

Wie trifft man eine gute Wahl seiner Tiefkühlbox für ein Nutzfahrzeug ?

Olivo bietet würfelförmige Tiefkühlboxen, die sich nach oben öffnen lassen, sowie senkrechte Tiefkühlboxen, die sich von vorn öffnen lassen, an. Das Angebot an Tiefkühlboxen von Olivo bietet je nach Anwendung zahlreiche Volumina und Bauweisen.

Die Geometrie der isothermen Box und ihre Größe sind abhängig von der Größe des Nutzfahrzeuges und dem Produkttyp. Kontaktieren Sie uns, unsere Berater begleiten Sie bei diesen Überlegungen, um die beste Auswahl zu treffen. Eine senkrechte Box vom Typ ROLL wird für den Transport von Gastronorm-Behältern vorbereitet und es sind mehrere Höhen je nach Abmessungen Ihres Nutzfahrzeuges verfügbar. Die kleinvolumigen Boxen vom Typ BOX genügen den Anforderungen an eine Hauslieferung und können in einem Nutzfahrzeug mit großer Ladekapazität in Paletten gelagert oder in einem einfachen Fahrzeug einzeln transportiert werden.

Die Tiefkühlbox, die Ihrer Fahrt Flügel verleiht.

Die Tiefkühlboxen von OLIVO verursachen weder Lärmbelästigungen noch Umweltverschmutzung. Sie eignen sich zum Halten positiver und negativer Temperaturen. Sie lassen sich in Nutzfahrzeuge aller Typen einladen. Ihre Kosten sind im Verhältnis zu den Investitionen für einen Kühlwagen gering. Sie sind für den professionellen Transport zertifiziert.

Aufgrund ihrer Eigenschaften und ihrer Eignung zur Einbindung in jegliche logistische Organisation verleiht die Tiefkühlbox Ihren Lieferfahrten Flügel.